Wohnbebauung Steimker Gärten

Viergeschossige Gebäudekörper werden vom Landschaftsraum der „Steimker Gärten“ umschlossen. Paarweise locker aneinandergereiht sind sie über eine zentrale boulevardartige Erschließung erreichbar, die in eine zurückhaltend gestaltete Freiraumfläche eingebettet ist. Die Kopfbauten bilden durch eine Verengung den Abschluss des Boulevards. Grundrissgestaltung und Ausrichtung der Wohnungen orientieren sich an den unverstellten Ausblickmöglichkeiten in die Landschaftsräume und an die Sonnenausrichtung. Loggien und Balkone sind so angeordnet, dass sie den Nutzern möglichst viel Intimität bieten und gleichzeitig ein spannungsvolles Gliederungselement der Fassade sind. Der Energiebedarf der Gebäude wird die Anforderungen des KfW-55 Standards unterschreiten und nach Energieausweis mit A+ bewertet. Durch geschickte Ausnutzung der Topografie kann ein großer Teil der Stellplätze wirtschaftlich im Gelände untergebracht und der Freiraum entsprechend aufgeweitet werden.

Typologie: Wohnen
Ort: Wolfsburg
Auftragsart: Neubau
Wettbewerbsbeitrag
Leistungsumfang: Architektur

Ähnliche Projekte

Wohnbebauung Steimker Gärten