Zahnarztpraxis

Eine Gaststätte im Erdgeschoss eines ehemaligen Kasernengebäudes wurde zu einer Zahnarztpraxis umgebaut.

Es galt, den Räumlichkeiten im denkmalgeschützten Haus (1935) eine patientenfreundliche Atmosphäre zu geben. Die bestehende Baustruktur bot bei näherer Betrachtung gute Voraussetzungen für die neue Nutzung. Es wurden Behandlungs- und Prophylaxeräume, Empfang und Wartebereich neu gestaltet.

Das Konzept einer primär vorsorgenden Behandlung wird durch die neue Innenarchitektur mit lichter Materialwahl und Raumgestaltung sowie verbesserter Tageslichtführung sowie neuen Bezügen zu einem Gartenhof unterstützt. Ursprünglicher Gebäudebestand und neue Bauelemente treten in einen spannungsvollen Dialog.

Typologie: Gewerbe | Innenräume
Ort: Kassel
Land: Deutschland
Planungs-/Bauzeit: 04/2003 - 07/2003
Auftragsart: Sanierung
Auftraggeber: Martin Bruinier, Kassel
Projektbeteiligte:
  • Tragwerksplanung: Ingenieurbüro Goldmann, Habichtswald-Ehlen
  • Akustik: Barthel, Kassel
Leistungsumfang: Innenarchitektur

Ähnliche Projekte

Zahnarztpraxis